Happy Ocean Foods
Vox

Die pflanzliche Garnele „Happy Ocean Foods“ LECKER! Die Höhle der Löwen

Zwei große Ozean-Fans möchten in der Sendung „Die Höhle der Löwen“ auf einen Leckerbissen aufmerksam machen und gleichzeitig ein Verständnis für den Schutz der Meere vermitteln. Julian Hallet und Robin Drummond wollen mit ihrem Happy Ocean Food, die Löwen überzeugen. Jetzt heißt es nachhaltiges und pflanzliches Seafood in die Regale bringen. Die Optik, der Geschmack und die Konsistenz sollen natürlich nicht leiden. Welcher Löwe lässt sich die leckere Alternative nicht entgehen.

Es muss den Menschen immer wieder bewusst werden, das die Ozeane durch CO₂-Emissionen übersäuert sind, das Mikroplastik überhandnimmt und die Meere komplett überfischt sind. Traurige Realität ist, das 300.000 Delfine und Wale jährlich in Fischernetzen zu Tode kommen. Das ist für die beiden Gründer natürlich schwer zu akzeptieren, da sie selbst eine große Verbundenheit zum Wasser verspüren. Viele Menschen mögen dennoch Essen aus dem Meer, ohne sich weiter Gedanken darüberzumachen. Eine beliebte Speise ist die Garnele. Doch kaum einer weiß, das, wenn die Garnele wild gefangen wird, zahlreiche andere Meerestiere den Tod finden.

Die Garnele wird jetzt ein Bestandteil von Happy Ocean Food. Sie sieht aus wie eine herkömmliche Garnele, aber der Schein trügt. Denn diese besteht rein auf pflanzlicher Basis. Der happy Shrimp besteht aus Algenextrakten, Sojabohnen und Meersalz. Durch ein speziell entwickeltes Verfahren entsteht die Konsistenz und die Optik. Den besonderen Geschmack bekommt die Garnele aus einer Kombination aus Gewürzen, pflanzlichen Ölen und Aromen.

Die perfekte Alternative, wer Lust auf Oceans Food hat und dabei kein schlechtes Gewissen haben möchte. Schmeckt sogar richtig gut. 🙂

Wo Kaufen? SHOP happyoceanfoods.com

Insta

FB / happyoceanfoods

Kommentare deaktiviert für Die pflanzliche Garnele „Happy Ocean Foods“ LECKER! Die Höhle der Löwen